BREATHWORK

Breathwork wird immer bekannter und beliebter und hat in vielen Kulturen ihren Ursprung, wie z.B. im Yoga, Schamanismus oder auch in der Kampfkunst. Menschen haben schon vor Jahrtausenden bestimmte Atemtechniken genutzt, um sich z.B. für die Jagd zu fokussieren oder sich in Trance zu versetzen.  Deshalb sprechen wir auch von Tranceatmung. In einer Breathwork Session wird 60 Minuten lang zu Musik tief und kraftvoll geatmet. Die meisten Menschen atmen zu flach und versorgen ihren Körper deshalb nicht gut mit Sauerstoff. Durch das tiefe kraftvolle Atmen wird die Lunge belüftet und die Atemorgane trainiert, der Körper wird energetisiert und das Wohlbefinden gesteigert. Stress kann abgebaut und Blockaden gelöst werden. Durch tiefes kraftvolles Atmen kann ein bewusstseinserweiternder Zustand erreicht werden, in dem du Zugang zu tief verborgenen Emotionen bekommen kannst. In dem geschützten Raum einer Breathwork Session dürfen sich die verborgenen Themen zeigen und Emotionen frei fließen. Es kann sein, dass sich Wut, Trauer oder Angst zeigt. All das darf sein. Nach einer Breathwork Session wirst du dich leichter und freier fühlen. Atmen macht glücklich!

 

Es gibt bei uns regelmäßige Gruppen Breathwork Sessions. Du kannst aber auch eine Einzel Session buchen. Bei Interesse melde dich gerne unter info@yogatempel-harburg.de .

 

Der Energieausgleich für die Teilnahme an einer Gruppen Session beträgt 25,-€ p.P., für eine Einzel Session 75,-€.